Besondere Erfahrungen hat Hamburg News in der Durchführung und Organisation von begleitenden Veranstaltungen für Seminarteilnehmende diverser Bildungsinstitute oder in der Begleitung von Konferenzen und Tagungen.

In der letzten Jahren waren wir beispielsweise für folgende Bildungsinstitute tätig …

Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V. Düsseldorf Arbeit und Leben Hamburg
Arbeit und Leben im Kreis Herford Assistententagung Öffentliches Recht Hamburg
Bildungsbüro Landkreis Stade Chartered Institute of Linguissts German Society e.V.
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (DGP)
DGB Bildungswerk zur Ausbildung von Betriebsräten Evangelische Hochschule Hamburg
Fachhochschule Hannover Forum Politische Bildung
Freie Schule für Gestaltung Hamburg Goethe-Institut
Hamburger Volkshochschule Fachhochschule Deggendorf
Hochschule Neu Ulm IndustrieHansa Consulting & Engineering GmbH
informa – business communication Institut für berufliche Bildung Hamburg
University of Applied Sciences Erfurt Lernart.net
Macromedia Hochschule für Medien Marxistische Abendschule
Nord-Süd-Netz Europ.-Islamischer Dialog / Kultusministerkonferenz
RedLine – Training und Coaching TeamThink – Büro Nord
Universität Hamburg / Department of Physik Universität Hamburg / Historisches Seminar
Volkshochschule Tornisch-Uetersen W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung
Zentrum für Aus- und Fortbildung Hamburg (ZAF)

Jugendgruppe während der Deutsch-Olympiade des Goethe-InstitutsFür einige dieser Träger führen wir fast jeden Monat Veranstaltungen durch.

Deren Inhalt ist indes genauso unterschiedlich, wie es für die Bildungsinstitute auch selber zutrifft. Unser Programm umfasste: die Bereitstellung von Bussen und Barkassen, Hafen- und Stadtrundfahrten, Stadtführungen und geführte Radtouren. Doch auch die Organisation und Begleitung von Theaterbesuchen, Begegnungen mit Bürgerschaftsabgeordneten, Rathausbesichtigungen, Exkursionen ins Arbeitsgericht oder zum Beispiel auf das Containerterminal Altenwerder (CTA), ja auch die Gestaltung historischer Seminarmodule, gehören zu dem, was wir solchen Bildungsinstitutionen regelmäßig anbieten.

Das Besondere:

Bildungsinstituten bieten wir den Abschluss von Rahmenverträgen mit besonders günstigen Preis- und Stornokonditionen an. Für Anbieter von Seminaren ist es dann z.B. möglich eine Veranstaltung noch bis einen Tag vor Ihrem Stattfinden zu stornieren, nimmt der Seminarverlauf einen anderen, als den geplanten Weg.

Der enge Kontakt zu Kulturinstitutionen, zu Barkassen- und Busunternehmen, die dadurch entstehenden günstigen Preiskonditionen, geben wir zu 100 Prozent an Sie weiter.

Sie sind Mitarbeiter eines solchen Bildungsinstituts? Dort vielleicht für die Gestaltung solcher Veranstaltungen zuständig? Dann versuchen Sie es doch mal mit Hamburg News! Die Teilnehmenden ihrer Fortbildungskurse oder Seminare werden es ihnen sicherlich danken!

Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser rufen Sie uns bitte an (0176-49211515) oder schicken Sie uns eine Mail: „info@hamburg-news.org“.

 

Share